Herzlich Willkommen

„DAS PERFEKTE DESASTER DINNER“


Hier geht es zur Online Kartenreservierung

oder telefonisch: 0664 35 24 298 (bitte ab 19 Uhr oder per WhatsApp)


front_flyer_2022

von Marc Camoletti / Fassung: Michael Niavarani

Näheres zum Inhalt des Stücks erfahren Sie hier: Aktuelle Produktion

Regie: Robert Putzinger


Liebe Theaterfreunde!

Wertes Publikum!

Die Theatergruppe Sankt Donat freut sich, 2022 mit dem Stück „Das perfekte Desaster Dinner“ (Bearbeitung: Michael Niavarani) eine Komödie der besonderen Art präsentieren zu dürfen.

Dieses Bühnenstück wurde im Originial von Marc Camoletti geschrieben und von Michael Niavarani bearbeitet.

Seit über 20 Jahren wird in Sankt Donat Theater gespielt. Dank der großzügigen Unterstützung der Stadt dürfen wir unsere Produktionen auf der Bühne des Fuchspalastes in Sankt Veit an der Glan zum Besten geben. Ein perfekt aufeinander abgestimmtes Schauspieler Ensemble und viele fleißige Mitarbeiter im Backstage sorgen jedes Jahr für ein unverwechselbares Erlebnis, liebe Theaterbesucher.

Unter der Leitung unseres fachkundigen Regisseurs Robert Putzinger, der weder Zeit noch Mühen scheut, eine perfekt aufeinander abgestimmte Inszenierung auf die Bühne zu bringen, werden unsere sechs Protagonisten Margot Wutte, Claudia, Koschir, Evelin Rinner, Harald Wiedermann, Adam Tamegger und Seppi Rukavina das diesjährige Stück zum Besten bringen.

Wir haben vor allem Ihnen zu verdanken, dass wir hochmotiviert und voller Tatendrang daran arbeiten, sie liebes Publikum zum Lachen, Schmunzeln und Nachdenken zu bringen.

In diesem Sinne:

DANKE liebes Theaterpublikum!

Wir freuen uns ganz besonders, Sie bei dem Stück „Das perfekte Desaster Dinner“ begrüßen zu dürfen und wünschen Ihnen einen vergnügten Abend und gute Unterhaltung.

Ihre Verena Rainer
(Theatergruppen Obfrau)


Ein Gruß des Bürgermeisters von St. Veit / Glan:

Theater bedeutet, vom griechischen Ursprung des Wortes her, Raum zum Schauen. Und zum Schauen hat die Theatergruppe St. Donat seinem Publikum im Lauf der Jahre wahrlich viel geboten. Unzählige Male ist der Vorhang hochgegangen, denn die Laientruppe hat sich schnell einen bedeutsamen, einen unverwechselbaren Platz in der Theaterszene erspielt. Große Schauspielerinnen und Schauspieler, herausragende Regisseure, fantasievolle Bühnenbildner fanden hier den Beifall, den sie verdienen. Mit ihrem Enthusiasmus und ihrem Anspruch, stets ihr Bestes zu geben, haben die Mitglieder der Theatergruppe St. Donat ihrem Publikum – zu dem auch ich oft und gern gehöre – viele große Theatererlebnisse geschenkt. Sie haben die St. Veiterinnen und St. Veiter zum Lachen gebracht und zum Nachdenken angeregt. Sie haben sie den Alltag vergessen lassen und neue Horizonte eröffnet.

Und daher freut es mich ganz besonders, dass der Vorhang wieder hochgeht und wir das Ensemble der Theatergruppe St. Donat von Neuem auf der Bühne bewundern dürfen. Was sich wie ein roter Faden durch die Geschichte der Theatergruppe St. Donat zieht, ist die Qualität der Inszenierungen. Das Ensemble ist perfekt aufeinander eingespielt, was die Darsteller beim diesjährigen Komödienklassiker „Das perfekte Desaster Dinner“ erneut unter Beweis stellen. Ein Abend mit ihnen ist eine Verabredung, die sich für das Publikum garantiert lohnt.

Ich wünsche dem Ensemble rund um die neue Obfrau Verena Rainer viel Applaus und dem Publikum gute Unterhaltung!

Ing. Martin Kulmer
Bürgermeister der Stadt St. Veit an der Glan

Kulmer
 ©fritzpress